1. Die Initiativplattform der Türkischen Vereine in Hessen wurde gegründet, um die Interessen der türkischen Gemeinschaft in Hessen zu schützen und die solidarische, kooperative und koordinierte Zusammenarbeit der Zivilgesellschaftlichen Organisationen zu gewährleisten.
  1. Die Plattform versteht sich als einen religionsübergreifenden und parteipolitisch neutralen Zusammenschluss. Sie ist eine unabhängige und zivilgesellschaftliche Plattform. Das Hauptziel der Plattform ist es, auf der Grundlage von Frieden, Freundschaft und den gemeinsamen Interessen zwischen der türkischen und deutschen Gesellschaft, die Zusammenarbeit zu fördern.
  1. Jede Zivilgesellschaftsorganisation, die zur Lösung der Probleme der in Deutschland lebenden türkischen Gemeinschaft und der Entwicklung der türkisch-deutschen Beziehungen beitragen möchte, kann Mitglied der Plattform werden. Davon ausgenommen sind jene Organisationen, die terroristische, separatistische bzw. spalterische Aktivitäten gegen Republik Türkei und der Bundesrepublik Deutschland betreiben.
  1. Der gesellschaftspolitische Kampf gegen alle Formen der Diskriminierung, insbesondere der Kampf gegen Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus und Hassverbrechen, die auf Gruppen und Gedanken ausgerichtet sind, gehören zu den Arbeitsbereichen dieser Plattform.
  2. Die Plattform betreibt ihre Tätigkeiten im Einklang mit der Verfassung und den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Hessen und den pluralistischen, freiheitlichen und demokratischen Werten sowie den Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit.