Die Initiativplattform der Türkischen Vereine und Verbände in Hessen (nachfolgend kurz: HTDİP) wurde durch Zusammenschluss von 18 türkischen Vereinen und Verbänden am 29.02.2016 als eine Plattform gegründet. In kurzer Zeit stieg die Anzahl der Mitglieder des Initiativplattform auf 26 Vereine. Die Initiativplattform  ist eine pluralistische, demokratische und rechtsstaatliche Nichtregierungsorganisation.

Die Initiativplattform veranstaltet regelmäßige Treffen mit den Verantwortlichen der Mitgliedsvereine, um über die wechselseitigen Arbeitsfelder zu beraten. Basierend auf dem Verständnis, dass die Anliegen und Probleme nur gemeinsam durch  Verbände gelöst werden können, werden für „gemeinsame Probleme gemeinsame Lösungen“ erarbeitet und in Aktivitäten umgesetzt.

Gründungszweck

Der Gründungszweck der Initiativplattform ist, die Kommunikation und Solidarität zwischen den teilnehmenden Vereinen zu gewährleisten, um die Rechte und Interessen der in der Region lebenden türkischen Gemeinschaft zu wahren und zu schützen. Diese Initiative wurde unter der o.g. Zielsetzung gegründet, die türkische Gemeinde betreffende Aktivitäten zu organisieren und zu koordinieren.

Was sind die Grundsätze und Prinzipien unserer Arbeit?

Die Initiativplattform der Türkischen Vereine und Verbände arbeitet im Rahmen der   Verfassung und den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Hessen. Die Initiative führt ihre Aktivitäten stets in Einklang mit der deutschen sowie europäischen Verfassung, internationaler Menschenrechte, pluralistischen, freiheitlichen und demokratischen Werte sowie  mit allen international akzeptierten Rechte und Konventionen.

Alle zivilbürgerlichen Vereinigungen, die Mitglied der Initiativplattform (HTDİP) sind, handeln gemeinsam im Bewusstsein der rechtlichen, sozialen und kulturellen Verantwortung.

Was sind unsere Arbeitsbereiche und was sind unsere Ziele?

Die HTDİP möchte für die in Hessen lebende türkische Gesellschaft folgende Ziele erreichen;

  • Unterstützung der Arbeiten für ein friedliches, geschwisterliches und tolerantes Zusammenleben,
  • Unterstützung der Arbeiten im Bereich Integration und Solidarität,
  • Respekt, Liebe, Toleranz und Dialog Verständnis verbreiten
  • Stärkung der Nachbarschaftsbeziehungen
  • Unterstützung der Arbeiten zur Stärkung der demokratischen Werte und politischen Teilhabe,
  • Bewahrung der Muttersprache und der eigenen Kultur durch Tätigkeiten im Bereich der Bildung, Kultur, Kunst und Literatur,
  • Beitrag für die Bekämpfung von Gewalt, Terror und allen Extremismen,
  • Bekämpfung von Ausgrenzung, Diskriminierung, Stigmatisierung, Assimilation und Rassismus,
  • Gewährleistung solidarischer Unterstützung gegen Islamophobie, Moscheeangriffe, Angriffe auf die Cem-Häuser (Alevitische Gebetshäuser), Menschen- und Islamfeindlichkeit,
  • Stärkung der gesellschaftlichen Solidarität, ethischen, spirituellen und familiären Werte,
  • Berücksichtigung aller Belange und Interessen der türkischen Gemeinschaft,
  • Beitrag zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit und für das Wohl der türkischen Gemeinschaft,
  • Unterstützung der Arbeiten in Bezug auf die Sicherheit und Wohlergehen der türkischen Gemeinschaft
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen über die Inanspruchnahme der Rechte und über die Verantwortungen der türkischen Gemeinschaft,
  • Gewährleistung der Koordination, Durchführung erforderlicher Arbeiten und Gewährleistung der Ausbildung von Fachpersonal für die Arbeitsbereiche wie z. B. für die Weiterleitung der Anfragen und Beschwerden an die verantwortlichen Behörden, Stellen und Institutionen.

In der Plattform wurden in diesem Rahmen vier Arbeitsgruppen nach folgenden Themenbereichen eingerichtet. Die Koordinatoren und die Mitglieder der Gruppen führen ihre Arbeit fort. Diese Gruppen sind:

  • Politik und Sicherheit
  • Ökonomie und Handel
  • Kultur und Bildung
  • Soziales

Wie  verwirklichen wir unsere Ziele?

  • Wir werden Veranstaltungen organisieren, um die Interessen der in Hessen lebenden türkischen Gemeinschaft in Bezug auf Sprache, Kultur, Geschichte und Traditionen fördern und ein gemeinsames Handeln zu ermöglichen
  • Wir werden die Bemühungen unserer Mitgliedsorganisationen und -verbände unterstützen, um ein friedliches Miteinander in Hessen zu ermöglichen und zu fördern.
  • Wir werden mit offiziellen, zivilen, nationalen und internationalen Institutionen, Organisationen, Instituten, Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen in allen Fragen zu den Belangen der türkischen Gesellschaft Gespräche führen.
  • Wir werden gemeinsame Projekte zu Themen durchführen, die für die türkische Gemeinde in Hessen von Interesse sind.
  • Wir werden die Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen über Fragen der türkischen Gemeinschaft in Hessen informieren.
  • Wir werden mit den zuständigen Institutionen und Organisationen zusammenarbeiten, indem wir gemeinsame Aktivitäten über die Themen wie z.B. zur Muttersprache, gegen Ausgrenzung, Rassismus, Islamophobie, Gewalt und für Chancengleichheit durchführen.
  • Wir werden alle Aktivitäten und Bemühungen in Deutschland unterstützen, um unsere Muttersprache Türkisch am Leben zu erhalten und an junge Generationen weiterzugeben.
  • Wir werden die Sorgen und Meinungen der türkischen Gemeinschaft an die zuständigen Stellen weiterleiten.
  • Wir werden für alle die türkische Gemeinschaft interessierenden Aktivitäten und Veranstaltungen aktiv werben. 

Wie könnte Ihr Beitrag dazu aussehen?

Die Initiativplattform  betätigt sich auf freiwilliger Basis. Bei unseren Aufgaben sind wir auf Personen und  zivilgesellschaftliche Organisationen angewiesen, die den Problemen der Gemeinschaft Gehör schenken und sich an der Lösung der Probleme aktiv beteiligen. Sowohl Ihre direkte Teilnahme an den Aktivitäten als auch jede andere Unterstützung wird die Bedeutung und Wirkungskraft der Plattform verstärken. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Fehlverhalten, eine Diskriminierung und Ausgrenzung, aber auch positive Entwicklungen mit uns teilen.